Liebe PatientenbesitzerInnen, aufgrund des neuen TAMG (Tierarzneimittelgesetz) fällt eine Vielzahl von Arzneimitteln weg. Ich habe meine Ausstattung dahingehend angepasst und arbeite ab Januar 2022 nach den neuen, gesetzlichen Vorgaben. Auf Laboruntersuchungen, manuelle Therapien, Kaltplasma und Lasertherapie wirkt sich das natürlich nicht aus, lediglich auf die anwendbaren Arzneimittel. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie selbst Ihrem Tier ein bestimmtes Mittel noch verabreichen dürfen aus Ihren Beständen, helfe ich Ihnen gerne weiter.